Start
Berichte
Bilder
Termine
Ergebnisse
Vorstand
Training
Team
Sponsoren
Formulare
VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg"
Coburger Läuferabend
Kontakt
Kategorie: Berichte

29.10.2015

Fantastische neue Bestzeit für Dominic Arnold

Dominic ArnoldFrankfurt a. M. - Mit einer fantastischen neuen Bestzeit sowie Platz 20 bei der Deutschen Marathon Meisterschaft kehrte Dominic Arnold vom TV 1848 Coburg aus Frankfurt zurück. Im Rahmen des 34. Frankfurt Marathons wurden in diesem Jahr auch die Deutschen Meister ermittelt. Sieger bei den Männern wurde mit neuem deutschen Rekord Arne Gabius in 2:08:33 Stunden. Ganz so schnell lief der Coburger Dominic Arnold freilich nicht, dennoch konnte er eine nahezu sensationelle persönliche Bestzeit in 2:29:20 Stunden aufstellen. Arnold begann das Rennen verhalten und durchlief nach 1:15:39 Stunden die Halbmarathon-Marke. Bis zu dieser lief er in einer Gruppe. Ab Kilometer 21 beschleunigte er dann, um sein Vorhaben unter 2:30 Stunden zu bleiben zu realisieren. Arnold drückte gehörig aufs Tempo und wurde in jedem 5km Abschnitt schneller. Die zweite Hälfte des Rennens lief er fast 2 Minuten schneller und benötigte nur 1:13:42 Stunden für diesen Teil. Somit blieb die Uhr im Ziel in der Messehalle Frankfurt für ihn bei 2:29:20 Stunden stehen, was in der Wertung der Deutschen Meisterschaft einen sehr starken 20. Platz bedeutete. Eine solche Zeit ist in Coburg seit Jahrzehnten niemand mehr gelaufen. Auch Daniel Braunreuther vom SV Heilgersdorf wird den Frankfurt Marathon in guter Erinnerung behalten. Mit zwei nahezu gleichen Rennhälften machte er sein Ziel die längste Olympische Distanz unter 3 Stunden zu finishen wahr. Braunreuther kam nach 2:56:21 Stunden ins Ziel. Alexander Bauer vom Intersport Wohlleben beendete das Rennen nach 3:14:17 Stunden und Heike Reichelt vom Run and Bike Team Coburg durchlief nach 4:53:24 Stunden das Ziel. Der Vielstarter des TV 1848 Coburg Andreas Kerber brauchte für ihn solide 3:49:29 Stunden.

Dominic Arnold

VR-Bank
Intersport Wohlleben
Attractic
TOP10
Alte Homepage
nach obenImpressum